JUGENDBETEILIGUNGSTAGE

KURZINFO

Das Modell „Jugendbeteiligungstage“ ist ein Prozess, der die Partizipation von Jugendlichen auf Gemeindeebene einfach möglich macht. Sie suchen nach Möglichkeiten, wie sich Jugendliche in Ihrer Gemeinde beteiligen können? Lassen Sie Jugendliche erleben, wie diese durch aktive Mitarbeit erfolgreiche Projekte umsetzen! Mit den Jugendbeteiligungstagen (JBT) verankern Sie ein erprobtes, wirkungsvolles Jugendbeteiligungsmodell in Ihrer Gemeinde.

das modell „jugendbeteiligungstage“

  • 1. Planung
    Engagierte Jugendliche und Erwachsene planen die Jugendbeteiligungstage und bereiten sie vor. Moderation, Bewerbung und inhaltliche Gestaltung sind die Aufgaben dieses Organisationsteams.
  • 2. Ideenfindung und Entscheidung
    Der Jugendbeteiligungstag findet statt. Die Jugendlichen sammeln Ideen und diskutieren. Sie entscheiden, welche Idee realisiert werden soll bzw. kann. Denn es ist klar: die Projekte sollen finanzierbar sein und von den Jugendlichen selbst umgesetzt werden.
  • 3. Umsetzung
    Jugendliche sind der Motor, sie setzen die Projekte um. Unterstützt von einem erwachsenen Projektcoach erhalten die Jugendlichen Methoden und Tipps, damit ihre Idee in der Gemeinde rasch zur Realität wird.

KONTAKT

Georg Mahnke
e-mail: mahnke@coretis.at

Datenschutzinfo